Rezension „Das Salz-Zucker-Fett-Komplott: Wie die Lebensmittelkonzerne uns süchtig machen“

Irgendwie wussten wir es doch schon immer: Da ist was in diesen Chips, damit wir nicht einfach nach einer Handvoll aufhören können. Der US-amerikanische Journalist Michael Moss behauptet in seinem Buch, dass die Nahrungsmittelindustrie uns ganz bewusst von Essen abhängig macht. Ob er mich überzeugt hat und wie sich das Buch ansonsten so liest, könnt ihr euch hier anhören:

Übrigens: Der Beitrag lief auf Eldoradio – dem Campusradio für Dortmund. Die haben auch sonst ziemlich geiles Zeug im Programm ;D

Bex

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort